Menü  Leistungen
KuL-NEWSportal >> 
point

MARTIN GmbH für Umwelt- und Energietechnik erteilt KuL den Auftrag zur Unterstützung bei der Implementierung des Toolkits BOARD 10 sowie des Theobald SAP Connectors.

Die MARTIN GmbH für Umwelt- und Energietechnik hat sich auf den Bau von Abfallverbrennungsanlagen spezialisiert und realisiert ihr Projektcontrolling zukünftig mit BOARD 10 und Theobald SAP Connector in Verbindung mit einer Staging Area auf der Basis einer MS SQL Server-Datenbank.


point

Aluminium Rheinfelden beauftragt KuL mit der Implementierung einer BI-Lösung

Ausgewählt wurde eine Softwarekombination (Tool-Linking) bestehend aus BOARD und LucaNet.Planner + Financial Consolidation in Verbindung mit einer Staging Area auf der Basis einer MS SQL Server-Datenbank sowie dem Theobald SAP Connector, um alle Anforderungen effizient abbilden zu können.


point

Manufactum plant mit BOARD 8 auf Katalogbasis

Bei der Manufactum GmbH & Co. KG wird BOARD 8 für eine individuelle Katalogplanung von KuL in das bestehende BI-System integriert.


weitere News >>    

KuL-Auswahlworkshop

Der Markt für Business Intelligence Software bietet inzwischen eine große Bandbreite an leistungsfähigen Standardprodukten.
Egal ob Ihr Fokus auf Unternehmensplanung, Analyse, Reporting oder Legalkonsolidierung liegt, es gibt mittlerweile so viele Produkte auf dem Markt, dass man leicht den Überblick verlieren kann.

Wir helfen Ihnen zu differenzieren!

Sparen Sie sich zeitaufwändige Produktpräsentationen der zahlreichen Hersteller und vertrauen Sie auf unsere langjährige Praxiserfahrung. 
Sie werden von uns im Rahmen eines individuellen Workshops dabei unterstützt, die für Sie beste Lösung zu finden. Unabhängig davon,
ob Sie

  • eine erste Vorauswahl benötigen 
     
  • bereits eine Vorausauswahl getroffen und diese jetzt
    präzisieren wollen  
     
  • oder ob Sie Ihre bestehende Anwendung mit neuen Tools
    aufrüsten wollen.

Im Rahmen dieses Auswahlworkshops analysieren wir Ihren konkreten Bedarf an eine Controlling-Software und stellen Ihnen dann ein Ergebnis oder zumindest eine enge Auswahl der für Sie besten Produkte vor.  

Im Anschluss an den Workshop haben Sie zudem noch die Möglichkeit, mit Hilfe eines Prototyping die jeweilige Lösung im Unternehmensalltag auf Praxistauglichkeit zu überprüfen.

Und sollten Sie sich für eine Controlling-Software entschieden haben, können wir Sie beim Erwerb unterstützend beraten.


KNAUS TABBERT Group

   Lesen Sie hier das vollständige
   Statement von Friedrich Raulf zu
   unserem Auswahlworkshop.

Knaus Tabbert Group